Samba, Tansania, Rudolstadt – Afro-(brasilianische) Klänge an der Saale

… und nicht nur das! Das alljährliche „TFF Rudolstadt“ (Thüringer Tanz & FolkFest) zieht Musiker aus allen Ecken der Welt an die Saale – Weltmusik eben! Die diesjährigen Schwerpunkte (Schwerpunktland: Tansania, Schwerpunkttanz: Samba, Schwerpunktinstrument: Bass) machten mir die Entscheidung nicht schwer: Nach nunmehr vier Jahren Abwesenheit musste ich diesem schönen, entspannten, alternativen und facettenreichen Festival endlich einmal wieder einen Besuch abstatten. An jeder Straßenecke und im Park spielte eine andere kleine Band und das Bühnenprogramm brachte wieder einmal alle möglichen Musikrichtungen und Menschen zusammen, also Fusion-Musik vom Feinsten! Die tansanische Gruppe „Kazimoto“ trat zusammen mit den Berliner Electro-DJs „Gebrüder Teichmann“ auf, der türkische DJ Mercan Dede brachte Derwischtanz und Electroklänge zusammen, es gab Sambaworkshohttps://corneliasteinigen.wordpress.com/wp-admin/post.php?post=7223&action=editps mit einigen brasilianischen Kombos, die Zirkus- und Blödelband „Gankino Circus“, chinesische Fusionmusik von „DaWang Gang“ und nachts eine einzigartige Vorführung des indischen Tanzdramas Mudiyettu. Dessen Aufführung gehört übrigens zum immateriellen UNESCO-Weltkulturerbe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s