4. Station: Lushoto in den Usambarabergen

Von Moshi aus nahm ich den Bus in die Usambara-Berge nach Lushoto. Ich hatte vorher ehrlichgesagt nur von den Usambaraveilchen gehört, wusste aber nicht, dass es dazu auch das „passende“ Gebirge gibt. Die Usambaraveilchen sind wie die meisten anderen Pflanzen- und Tierarten endemisch in den Usambarabergen, d. h. sie kommen nur hier vor. Als ich die Strecke mit dem Bus fuhr, konnte ich die herrliche grüne Landschaft über 6 Stunden lang ausführlich begutachten. Der schrecklich klapprige und laute Bus nämlich zuckelte auf unbefestigten Straßen dahin, weil die geteerte Straße gerade noch im Bau war. Am Abzweig Mombo, von dem es auf in die Berge nach Lushoto geht, versagte dann der Motor. Die Fahrer und Busbegleiter werkelten unter dem Bus herum bis er nach etwa einer Stunde wieder ansprang und wir weiterfuhren. Ich betete die serpentinenartige Strecke bis Lushoto nur, dass der Motor anblieb und wir nicht mit einem der rasant entgegenkommenden Busse zusammenstießen…

Lushoto entpuppte sich als kleines Bergdorf mit ausschließlich schlammigen, unbefestigten Straßen, denn es hatte in den letzten Tagen heftig geregnet. Nicht einmal zu den Aussichtspunkten auf einem kleinen Berg konnte ich hinaufsteigen, weil der Weg einfach so rutschig war. Lushoto hieß unter der deutschen Kolonialzeit „Wilhelmstal“ und man konnte durchaus noch deutsche Überbleibsel entdecken: einen Friedhof mit deutschen Gräbern, Häuser aus roten Backsteinen und ein Fachwerkhaus, das ebenso gut hätte in Thüringen stehen können, hier aber von Palmen umgeben war. Außer einem nachmittäglichen Rundgang war hier nichts zu unternehmen und so reiste ich am Dienstagmorgen nach Tanga weiter. Aber ich habe mir fest vorgenommen noch einmal für ein paar Wandertouren zurückzukommen, denn die Berge sind einfach herrlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s