Doppelt hält besser: zweiter Besuch im Künstlerörtchen Azemmour

Bevor es mit Göran und seinem Vater per Mietauto am Montag, 26.12.11, in den Hohen Atlas aufging, legte ich einen erneuten Zwischenstop in El Jadida ein, wo die beiden ihr Hotel hatten, und fuhr von dort aus erneut in den kleinen Künstlerort Azemmour. Dort entdeckte ich weitere wunderbar farbenfrohe Kunstwerke an und mit den Gebäuden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s