Traumberuf „Grèviste“

Seit letzter Woche Donnerstag hat die Uni ihren normalen Betrieb wieder aufgenommen. In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag hatten Polizeikräfte auf Ersuchen des Unidirektors hin das größte Unigebäude (Gebäude B) von seinen Hausbesetzern räumen lassen. Diese, größtenteils Nichtstudenten,  hatten sich schon mit Kühlschrank, Kochplatte und Sofa häuslich eingerichtet, so dass die ganze Nacht erstmal geputzt werden musste.  Ich frage mich, ob es hier eigentlich so etwas wie professionelle Grèvistes (Streikende) gibt, die immer dann zum Einsatz kommen, wenn es zu wenige Betroffene gibt, die streiken wollen …?
Donnerstag morgen dann in aller Herrgottsfrühe (8.15h) sammelten sich alle erschienenen Studenten und Profs vor den Unigebäuden an und warteten in der Kälte auf Einlass. Dieser wurde uns dann von einigen Security-Leuten gewährt. In meinem ersten Kurs jedoch waren von etwa 30 Studenten gerade mal 7 erschienen und so entschied der Prof statt Unterricht zu machen doch lieber ein bisschen über den Streik zu diskutieren. Da er weiß, dass ich Erasmusstudent bin, durfte ich ihm auch gleich schildern, wie so ein Unistreik in Deutschland abläuft und dass so etwas wie eine komplette Uniblocklade eigentlich so gut wie nicht vorkommt. Meine anschließenden Veranstaltungen und auch die am Freitagmorgen hatte ich in gewohnter Manier. Nur abends wurde die Uni schon 18h zugeschlossen aus Angst einige Blockierer könnten sich erneut in den Gebäuden verbarrikadieren.
Am Wochenende gab es wieder eine nationale studentische Versammlung – diesmal in Tours. Ergebnis: Solidarisierung mit den Angestellten, die kommenden Dienstag streiken, Einbindung der Gymnasiasten in den Unistreik und eine Demo am kommenden Donnerstag. Wie es nächste Woche in Rennes weitergeht weiß ich allerdings nicht. Weder auf der Unihomepage noch auf den Infoseiten der Stadt und der Regionalzeitung sind irgendwelche Hinweise zu finden, ob die Uni erneut besetzt werden könnte. Ich lasse mich daher einfach überraschen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s